Radieschen ca. 200g Bund LINDENHOF

Radieschen ca. 200g Bund LINDENHOF


1,59 €* / Stück  
(1,59 € / -)
ab 2 Stück 1,49 €(1,49 € / -)
-+

Artikelnummer
849
Marke
Lindenhof
Herkunft
bioregional
Qualität
Demeter
Allgemein
Allylsenföl ist für den scharfen Geschmack verantwortlich und wirkt antimikrobiell und harntreibend. Wer täglich 5-7 Radieschen isst betreibt aktive Gesundheitsvorsorge. Der Genuss wirkt sich auf viele Organe positiv aus, wie zum Beispiel auf die Galle, die Leber und den Darm.

Verwendung
Man isst Radieschen roh, geraspelt oder geschnitten über Salat oder auf einem Butterbrot.
Lagerungshinweis
kein Lagergemüse. Wäscht man sie und entfernt das Grün, kann man sie noch nass in einem verschließbaren Gefäß bis zu 1Woche aufbewahren

Weitere Bezeichnungen
Botanischer Name
Raphanus sativus subsp. sativus, Brassicaceae

Warengruppenspezifische Angaben
Saison
ganzjährig
nachreifend
nein
Ethylenabgabe
sehr gering
Ethylenempfindlichkeit
mittel
Kennzeichen der Frische und Reife
sollten keine Dellen und Risse haben, am besten knackig und unbeschädigt



Radieschen sind meist kugelig rund, können aber auch langoval, sein. Radieschen aus dem Freiland sind meist kleiner und auch schärfer, als die Treibhausware. Es bilden sich in der Frucht mehr Senföle, die für den typischen, scharfen Rettichgeschmack verantwortlich sind. Radieschen schmecken als Beilage auf kalten Platten. In Scheiben geschnitten oder geraspelt auf einem Butterbrot. Als Salat mit etwas Sahne verfeinert.

*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten


Neukunde? Jetzt Registrieren!


Ihr Warenkorb ist noch leer
Ein Auszug unseres Liefergebietes:
14532 Stahnsdorf 14480 Potsdam Kirchsteigfeld 14542 Werder (Havel) 16540 Hohen Neuendorf 14548 Schwielowsee 14641 Paulinenaue 14532 Kleinmachnow 16540 Stolpe 16816 Nietwerder 14480 Potsdam Am Stern 14641 Retzow 14641 Pessin 10781 Berlin Schöneberg 14480 Potsdam Drewitz 16816 Buskow 16547 Birkenwerder 14612 Falkensee 14641 Nauen 14641 Wustermark 16816 Neuruppin