Wurst von Hirsch Depping. Am Rande des Naturparks Westhavelland hat die Familie Depping 2003 mit dem Aufbau eines Gäa-Wildviehbetriebes begonnen. Die Fläche besteht hauptsächlich aus Grünland und naturnahem Wald. Die Nutztiere zeichnen sich durch Robustheit aus und werden ausschliesslich im Freiland auf großzügig angelegten Weiden gehalten. Diese Haltungsform führt zu einer hohen Fleischqualität. Die Verarbeitung erfolgt im hofeigenen und EU-zertifizierten Schlachthaus.

Hauptstandbein ist die Zucht von Sika- und Damhirschen. Zu den über 300 Hirschen und ca. 200 Wollwildschweinen gesellen sich Schafe, Zebus (Buckelrinder) und Geflügel. Unter all diesen befinden sich auch vom Aussterben bedrohte Rassen.

Alle Landkorb-Partner finden Sie in unserer interaktiven Lieferantenkarte.



Neukunde? Jetzt Registrieren!


Ihr Warenkorb ist noch leer
Ein Auszug unseres Liefergebietes:
14641 Paulinenaue 14641 Retzow 14480 Potsdam Am Stern 16816 Nietwerder 14641 Wustermark 14532 Kleinmachnow 14641 Nauen 14480 Potsdam Drewitz 14612 Falkensee 14548 Schwielowsee 16540 Stolpe 14480 Potsdam Kirchsteigfeld 16540 Hohen Neuendorf 16816 Neuruppin 14641 Pessin 14532 Stahnsdorf 14542 Werder (Havel) 16547 Birkenwerder 16816 Buskow 10781 Berlin Schöneberg